Tag Archive: Werbung

Influencer – Wann müssen Beiträge als Werbung gekennzeichnet werden?

Der Bundesgerichtshof entschied mit drei Urteilen vom 9. September, Aktenzeichen I ZR 90/20, I ZR 125/20 und I ZR 126/20, dass Influencerinnen Produktbeiträge auf Instagram dann als Werbung kennzeichnen müssen, wenn sie dafür eine Gegenleistung erhalten. Andernfalls seien die Beiträge wettbewerbswidrig. Ist bezahlte Werbung auf Instagram ohne Webehinweis zulässig? Die Influencerinnen veröffentlichten auf ihren Instagram-Profilen […]

Werbung mit durchgestrichenen Preisangaben im Onlineshop kann Wettbewerbsverstoß sein

Mit Beschluss vom 11.3.2021, Aktenzeichen I -4 U 173/20 entschied das Oberlandesgericht Hamm, dass durchgestrichene Preisangaben in einem Onlineshop wettbewerbswidrig sind, wenn sich die durchgestrichenen Preisangaben auf Preise des stationären Handels und nicht auf zuvor erhobene Onlinepreise bezieht. Preisangaben mit durchgestrichenem Preis häufig in Onlineshops zu finden Das beklagte Unternehmen betreibt einen Onlineshop für Fahrräder. […]

Warum Influencer Ihre Beiträge als Werbung kennzeichnen müssen

Der Bereich des Mode- und Lifestyleblogging ist ein durchaus lukratives Geschäft. Viele Influencer / Blogger betreiben hauptberuflich Blogs, haben z.T. eine hohe Anzahl an Followern und machen sechsstellige Umsätze. Letztere werden überwiegend von Unternehmen gezahlt, für die die Influencer / Blogger werben. Entscheidend ist allerdings, ob die Influencer / Blogger ihre Beiträge auch als Werbung […]

Amazon-Händler haften nicht für Wettbewerbsverstöße von Affiliates

Unlautere Werbung auf der Website eines Amazon-Affiliates ist grundsätzlich weder den Amazon-Gesellschaften noch einem Amazon-Händler nach § 8 Abs. 2 UWG zuzurechnen. Worüber stritten die Parteien? Im Rahmen des sogenannten Amazon-Affiliate-Programms schließt ein Affiliate-Partner mit dem technischen Betreiber der Website www.amazon.de einen Affiliate-Partner-Vertrag. Der Affiliate-Partner setzt auf seiner eigenen Website einen Link auf ein bei […]

Welche Beiträge müssen Influencer als Werbung kennzeichnen?

Eine Influencerin darf im geschäftlichen Verkehr auf ihrem Instagram-Auftritt keine Bilder von sich einstellen, auf denen sie Waren präsentiert und auf die Accounts der Hersteller verlinkt, ohne dies als Werbung kenntlich zu machen. Das hat am 13. Mai 2020 der 2. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Braunschweig entschieden (2 U 78/19). Ab wann ist es Werbung ? […]

BGH zur Einwilligung in telefonische Werbung und Cookie-Speicherung

Der unter anderem für Ansprüche nach dem Unterlassungsklagengesetz zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat über die Frage entschieden, welche Anforderungen an die Einwilligung in telefonische Werbung und die Speicherung von Cookies auf dem Endgerät des Nutzers zu stellen sind. Sachverhalt: Der Kläger ist der Bundesverband der Verbraucherzentralen. Die Beklagte veranstaltete im September 2013 unter ihrer […]

Archiv

Sie benötigen professionelle Rechtsberatung?