Datenschutzrecht

Home Datenschutzrecht

Das Datenschutzrecht hat spätestens durch das Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in der Wirtschaft eine zentrale Bedeutung gewonnen.

Alle Unternehmen und Unternehmer sind gesetzlich dazu verpflichtet, sich und ihre Unternehmen an den Regelegungen der DSGVO und des Bundesdatenschutzrechts (BDSG) auszurichten, die datenschutzrechtlichen Regelungen einzuhalten und dies gegenüber den Datenschutzbehörden durch entsprechende Dokumentationen nachzuweisen.

Unternehmen und Unternehmer müssen daher auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Regelungen in ihrem Unternehmen achten. Ansonsten drohen ihnen bei datenschutzrechtlichen Verstößen erhebliche Bußgelder bis zu 20.000.000,00 € oder 4 % des weltweiten Konzernumsatzes des Vorjahres. Daneben drohen zivilrechtliche Abmahnungen.

Eine kompetente und dauerhafte Beratung im datenschutzrechtlichen Bereich ist folglich für Unternehmen und Unternehmer unerlässlich. Die Rechtsanwälte unserer Sozietät verfügen über umfangreiche Kenntnisse und langjährige Erfahrungen im Bereich des Datenschutzrechtes.

Rechtsanwalt Alexander Goldberg und Rechtsanwalt Michael Ullrich, LL.M (Informationsrecht) sind jeweils Fachanwälte für Informationstechnologierecht und seit vielen Jahren im Bereich des Datenschutzrechts tätig. Beide arbeiten als auch externe Datenschutzbeauftragte für zahlreiche Unternehmen.

Wir bieten unseren Mandanten auf Grund unserer vorhandenen datenschutzrechtlichen Expertise eine qualifizierte, pragmatische und lösungsorientierte Rechtsberatung im datenschutzrechtlichen Bereich an.

Unsere Beratungsleistungen im Datenschutzrecht umfassen unter anderem:

  • Tätigkeit als bestellte externe Datenschutzbeauftragte für Ihr Unternehmen oder für Ihren national oder international aufgestellten Konzern.
  • Datenschutzrechtliche Beratung Ihres Unternehmens, z.B. Hilfe bei Umsetzung der datenschutzrechtlichen Verpflichtungen aus dem BDSG und der DSGVO oder zur Unterstützung Ihres internen Datenschutzbeauftragten in datenschutzrechtlich schwierigen Fragestellungen.
  • Durchführung von Datenschutzschulungen für Ihre Mitarbeiter
  • Erstellung von datenschutzrechtlichen Verträgen (Auftragsverarbeitungsverträge, Verträge zur Datenschutzorganisation, Datennutzungsverträge, Datenschutzerklärungen und Einwilligungserklärungen, Datentransferverträge, Verträge zum Beschäftigtendatenschutz usw.)
  • Erstellung und laufende Fortführung der Verfahrensverzeichnisse
  • Erstellung und laufende Fortführung eines Datenschutzmanagementsystems
  • Laufende Durchführung und Dokumentation der Vorabkontrollen
  • Kommunikation mit Betroffen hinsichtlich Anfragen zur Datenverarbeitung personenbezogener Daten (Auskunft, Löschung, Berichtigung, Einschränkung)
  • Kommunikation mit Aufsichtsbehörden
  • Beratung hinsichtlich der Datensicherheit (technische, organisatorische Datensicherheit)
  • Multinationale Compliance für Unternehmen, einschließlich der Umsetzung von verbindlichen Regelungen und der Gestaltung von grenzüberschreitender Datenverarbeitung
  • Beratung und Vertretung bei Datenschutzverstößen
  • Vertretung und Beratung bei behördlichen und verwaltungsgerichtlichen Verfahren
  • Vertretung und Beratung in Bußgeldverfahren und Strafverfahren

Sie benötigen professionelle Rechtsberatung?