Wettbewerbsrecht

Home Wettbewerbsrecht
Das Wettbewerbsrecht umfasst im deutschen Recht das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) und das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB). Das Wettbewerbsrecht soll einen unverfälschten Wettbewerb gewährleisten und sicherstellen, dass Verbraucher informierte Entscheidungen treffen können. Im Rahmen unserer Tätigkeit verfolgen wir für unsere Mandanten wettbewerbswidriges Verhalten von Mitbewerbern und übernehmen die Verteidigung gegenüber Abmahnungen von Konkurrenten oder so genannten „Abmahnvereinen“. Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen und Auseinandersetzungen lassen sich aber oft durch eine Beratung und Überprüfung im Vorfeld von geplanten Maßnahmen vermeiden. Wir beraten unsere Mandanten daher bereits im Vorfeld einer geplanten Werbemaßnahme, bei Produkteinführung oder einer sonstigen wettbewerbsrechtlich relevanten Handlung. Wir entwickeln für unsere Mandanten Lösungen und Strategien, wie wettbewerbsrechtliche Abmahnungen vermieden werden können. Wir helfen auch dabei, eine vernünftige Gewichtung zwischen Rechtsrisiken und effizienter Werbung zu finden. Im Rahmen einer Auseinandersetzung sind wir für unsere Mandanten in allen außergerichtlichen und gerichtlichen Verfahrensstadien tätig, insbesondere bei Abmahnungen, einstweiligen Verfügungen und Hauptsacheverfahren.

Sie benötigen professionelle Rechtsberatung?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen